Während der 26. Freienfelser Ritterspielen werden Spielleute und Gaukler das geneigte Publikum auf fünf Bühnen unterhalten. Neben der Krämerbühne auf dem Marktplatz und der Speludenbühne im unteren Lager sowie der Fürstenbühne auf dem Turnierplatz kommen zwei kleinere Tavernenbühnen auf dem Turnier- und dem Marktplatz hinzu.

Bei der Auswahl der Spielleute und Gaukler stellen wir sehr hohe Anforderungen. So sollen diese sich nicht schon vor dem Mittag am Met berauschen und sich nur in der Dunkelheit zu den Weibern legen. Den sehr kleinen Teil der Spielleute, die diesen Anforderungen gerade so erfüllen, dürfen wir hier präsentieren.

Die Künstler in ordo ferum:

Arcus

Galgenvögel

Poeta Magica

 


Maestá della Battaglia

Narrenkai

Spielleute von Frevel


Herbstwind

Labsal

Pill &Pankratz


 

Marcus von Langen

 

 

Spielleute Ranunculus

Spectaculatius


Freienfels Piper

ConFilius

Reifenberger Härmleins