Mit der Rockoper „Imagine Amadeus“ hat der Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Freienfels e. V. im letzten Jahr die Zusammenarbeit mit dem Kultursommer Mittelhessen gestartet. Mit zwei weiteren Großveranstaltungen wird diese Kooperation im laufenden Jahr unter dem Namen „Weinbacher Kultursommer-Festivals“ ausgebaut.

Neben der erneuten Aufführung von „Imagine Amadeus“ am 21. Juli können sich die Besucher an einer der europaweit besten ABBA-Cover-Bands am 2. Juni erfreuen. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bietet die Gruppe „Opas Diandl“ aus Tirol am 13. September, deren Musik ein erlebenswerter Mix aus Mundart-Folklore, Punk und klassischer Musik ist.

Doch nicht nur die Erwachsenen können im Weinbacher Kultursommer Konzerthighlights erleben. Für Kinder wird es drei Kindertheaterstücke geben, die in Zusammenarbeit mit dem „Jungen Kultursommer Mittelhessen“, dem Förderverein in Freienfels, der Grundschule Weinbach und den Kindergärten der Gemeinde Weinbach aufgeführt werden.

Mit den Weinbacher Kultursommer-Festivals möchte der Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Freienfels e. V. und die Gemeinde Weinbach einen kulturellen Schwerpunkt in der Gemeinde etablieren. In den kommenden Jahren sind weitere Konzerte geplant. Auch andere regionale Kooperationen können die Burg Freienfels in den kommenden Jahren zum Austragungsort zahlreicher kultureller Veranstaltungen werden lassen.