Anmeldefrist verlängert

Um weiteren und noch unentschlossenen Händlern und Handwerkern die Möglichkeit einer Teilnahme zu geben haben wir die Anmeldefrist bis zum 28.02.2022 verlängert.


Nachruf

Mit großer Bestürzung und in tiefer Trauer müssen wir den Tod unseres langjährigen Schriftführers Erich Lang bekannt geben. Er verstarb nach langer, zehrender und ermüdender Krankheit.

Erich war Schriftführer unseres Vereins und einer der treibenden Kräfte hinter den Freienfelser Ritterspielen. Sowohl der Verein als auch die Ritterspiele haben ihm sehr viel zu verdanken.
Das Amt des Schriftführers wird dem Aufgabengebiet, das Erich abdeckte, nicht gerecht. So war er nicht nur für das Schriftwesen des Vereins und der Ritterspiele, sondern auch für Planung, Organisation und Programmgestaltung sowie Öffentlichkeitsarbeit zuständig.
Darüber hinaus war er die treibende Kraft hinter vielen kulturellen Veranstaltungen im Dorf und auf der Burg. Erich war die Verbindungsperson in zahlreiche Stellen, Gremien, Unternehmen und Partner der Ritterspiele. Er war Verhandlungsführer und Ansprechpartner, Ideengeber und zugleich derjenige, der seine und die Ideen Anderer umgesetzt hat.

Den Einfluss, den Erich auf die Entwicklung des Vereins und der Ritterspiele hatte, kann man nicht hoch genug einschätzen. Der Umfang seines Engagements für den Verein ist uns allen erst bewußt geworden, als er sich aufgrund seiner Krankheit nicht mehr einbringen konnte. Dieser Krankheit ist Erich nun erlegen. Er hinterlässt bei uns eine große Lücke.

Online-Tickets für die Freienfelser Ritterspiele

Sichern Sie sich Karten für die Freienfelser Ritterspiele im Online-Vorverkauf. Hier geht es zu den Tickets.

Anmeldung für die 27. Freienfelser Ritterspiele

Hier können sich Lager, Händler und Handwerker für die Teilnahme an den 27. Freienfelser Ritterspielen anmelden.


Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die Burg Freienfels und die Freienfelser Ritterspiele näher bringen. Erfahren Sie mehr über das mittelalterliche Kleinod im Weiltal und warum Burg Freienfels für Burgenforscher und Geologen gleichermaßen eine mehr als bedeutende Wehranlage ist. Und entdecken Sie eines der größten und ältesten Mittelalterveranstaltungen Deutschlands, das mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus ein fester Bestandteil der Mittelalterszene ist.

Besucht uns auch auf Instagram und Facebook.


Der Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Freienfels e.V. wurde im Jahr 1994 gegründet. Sein Anliegen ist die Instandsetzung und der Erhalt der Burgruine Freienfels. Seit 2017 ist die Burgruine Freienfels Teil des Geoparks „Westerwald – Lahn – Taunus“, und als solches als Museum für Schalsteinbauten anerkannt. Bei Interesse, dem Förderverein beizutreten oder als Helfer ein fester Bestandteil der Freienfelser Ritterspielen zu werden, kontaktieren Sie uns bitte hier.

Die Freienfelser Ritterspiele zählen zu den ältesten und größten Mittelalterveranstaltungen in ganz Deutschland. Auf über 150.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche finden sich jedes Jahr Tausende von Akteuren und Zehntausende von begeisterten Besuchern in Freienfels ein. Immer am ersten Maiwochenende gelegen sind die Freienfelser Ritterspiele für die meisten Aktiven der Auftakt in eine neuen Saison „Faszination Mittelalter“. Lesen Sie hier mehr.

Burg Freienfels wurde Ende des 13. Jahrhunderts als reine Wehranlage errichtet und Mitte des 15. Jahrhunderts zu einer Wohnburg umgebaute. Im 17. Jahrhundert erfolgte ein weiterer Umbau, ehe die Burg ab dem Beginn des 18. Jahrhunderts dem Verfall preisgegeben wurde. Bemühungen um einen Umbau in eine opulente Wohnvilla Anfang des 20. Jahrhunderts scheiterten. Seit 1995 ist die Burg im Besitz des Fördervereines. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Burg.


Der Weg zur Burg Freienfels und zu den Freienfelser Ritterspielen
  • Wettervorhersage: Burg Freienfels
    Wolkig
    08:0917:09 CET
    20h21h22h23h00h
    1°C
    1°C
    1°C
    1°C
    1°C
    Do.Fr.Sa.
    6/3°C
    5/3°C
    8/3°C