Wir suchen Helfer und Unterstützer bei der Vorbereitung und Durchführung der Freienfelser Ritterspiele

Am Freitag, den 16. Februar 2018, findet um 20:00 Uhr im Versorgungscontainer hinter dem Turnierplatz in Freienfels ein Infoabend statt. Wer Interesse hat, sich an einem der ältesten und größten Mittelalterveranstaltungen Deutschlands aktiv zu beteiligen, ist herzlich willkommen. Wir suchen Freunde und Unterstützer bei zahlreichen größeren und kleineren Aufgaben vor, während und nach den Ritterspielen. Wer keine Zeit hat kann sich über die Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung vor Ort zu informieren kann sich gerne per Mail an ritterspiele@freienfelser-ritterspiele.de wenden.


Online-Kartenvorverkauf

Ab sofort sind hier Eintrittskarten für die 25. Freienfelser Ritterspiele erhältlich.


 Besuchen Sie uns auch auf facebook.

Die Burgruine Freienfels wurde Ende des 13. Jahrhunderts errichtet. Die Überreste der hochmittelalterlichen Wehranlage wurden in den letzten 20 Jahren durch den Förderverein zur Erhaltung der Burgruine liebevoll in ihrem Bestand bewahrt. Dank der Freienfelser Ritterspiele, die Jahr für Jahr Tausende von Aktiven und Besuchern ins beschauliche Weiltal locken, konnte die Burg in den letzten Jahren umfangreich saniert werden. Heute ist sie ein beliebter Ort für zahlreiche private und öffentliche Veranstaltungen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die Burg Freienfels näher bringen sowie einen Einblick in Vergangene und einen Ausblick auf zukünftige Ritterspiele im Weiltal gewähren.


Der Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Freienfels e.V. wurde im Jahr 1994 gegründet. Sein Anliegen ist die Instandsetzung und der Erhalt der Burgruine Freienfels. Seit 2017 ist die Burgruine Freienfels Teil des Geoparks „Westerwald – Lahn – Taunus“, und als solches als Museum anerkannt. Bei Interesse, den Förderverein zu unterstützen oder als Helfer ein fester Bestandteil der Freienfelser Ritterspielen zu werden, kontaktieren Sie uns bitte hier.


Der Weg zur Burg Freienfels und zu den Freienfelser Ritterspielen