Keine Veranstaltungen bis Jahresende

Auf Grund der hohen und noch immer steigenden Zahl der Infektionen im Landkreis Limburg-Weilburg haben wir uns dazu entschieden, alle Veranstaltungen auf der Burg bis zum Ende des Jahres abzusagen. Das betrifft sowohl die beiden geplanten Bierseminare am 30.10. und 20.11. sowie auch die Halloween-Veranstaltung und die Öffnung des Museums am kommenden Wochenende. Bis auf weiteres bleibt die Burg für Besucher geöffnet, allerdings gilt ab sofort eine generelle Maskenpflicht im gesamten Bereich der Burg.

Derzeit stehen wir in Kontakt mit dem Veranstalter des Bierseminars und prüfen die Möglichkeit, das Seminar Online durchzuführen. Nähere Informationen dazu werden wir in den nächsten Tagen veröffentlichen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die Burg Freienfels und die Freienfelser Ritterspiele näher bringen. Erfahren Sie mehr über das mittelalterliche Kleinod im Weiltal und warum Burg Freienfels für Burgenforscher und Geologen gleichermaßen eine mehr als bedeutende Wehranlage ist. Und entdecken Sie eines der größten und ältesten Mittelalterveranstaltungen Deutschlands, das mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus ein fester Bestandteil der Mittelalterszene ist.

Besuchen Sie uns auch auf facebook.

Der Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Freienfels e.V. wurde im Jahr 1994 gegründet. Sein Anliegen ist die Instandsetzung und der Erhalt der Burgruine Freienfels. Seit 2017 ist die Burgruine Freienfels Teil des Geoparks „Westerwald – Lahn – Taunus“, und als solches als Museum für Schalsteinbauten anerkannt. Bei Interesse, dem Förderverein beizutreten oder als Helfer ein fester Bestandteil der Freienfelser Ritterspielen zu werden, kontaktieren Sie uns bitte hier.

Die Freienfelser Ritterspiele zählen zu den ältesten und größten Mittelalterveranstaltungen in ganz Deutschland. Auf über 150.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche finden sich jedes Jahr Tausende von Akteuren und Zehntausende von begeisterten Besuchern in Freienfels ein. Immer am ersten Maiwochenende gelegen sind die Freienfelser Ritterspiele für die meisten Aktiven der Auftakt in eine neuen Saison „Faszination Mittelalter“. Lesen Sie hier mehr.

Burg Freienfels wurde Ende des 13. Jahrhunderts als reine Wehranlage errichtet und Mitte des 15. Jahrhunderts zu einer Wohnburg umgebaute. Im 17. Jahrhundert erfolgte ein weiterer Umbau, ehe die Burg ab dem Beginn des 18. Jahrhunderts dem Verfall preisgegeben wurde. Bemühungen um einen Umbau in eine opulente Wohnvilla Anfang des 20. Jahrhunderts scheiterten. Seit 1995 ist die Burg im Besitz des Fördervereines. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Burg.


Der Weg zur Burg Freienfels und zu den Freienfelser Ritterspielen